Sofakissen im Flechtmuster stricken

Das gestrickte Flechtmuster ist auch für Anfänger geeignet. Mit diesem Muster lässt sich von Kleidung bis Kinderdecke so ziemlich alles umsetzen.

Für mein Sofakissen habe ich Strickwolle mit 280 m Lauflänge / 100 g verstrickt. Empfohlen wird Nadelstärke 3 – 4. Da ich locker stricke, habe ich die Nadelstärke 3 benutzt.

Angefangen habe ich für mein Sofakissen von 40 x 40 cm mit der Aufnahme von 77 Maschen. Mein Muster beträgt jeweils abwechseln 5 rechte und linke Maschen.

Je nach Größe kann die Maschenzahl angepasst werden. Teilt sie durch 5 und die 2 zusätzlichen Maschen bilden den Rand.

Nach der Maschenaufnahme wird die 1. Masche abgehoben, dann 5 rechte, 5 linke Maschen bis zum Ende der Strickreihe. Nach dem Wenden wird wiederum die 1. Masche abgenommen und dann wird die Rückreihe so gestrickt, wie sie auf der Nadel erscheint.

Ich habe jeweils 6 Reihen gestrickt und dann die rechts gestrickten Maschen mit linken Maschen fortgesetzt und umgekehrt.

Beendet habe ich das Strickwerk bei ca. 80 cm Höhe. Hier habe ich anschließend 12 Reihen rechter Maschen gestrickt, nach dem Wenden also die ganze Reihe links gestrickt. Dies ist mein Überschlag für den Kissenbezug.

Nach dem Abmaschen habe ich die Seiten zugenäht, oben bis auf eine Hand breit die Ränder zusammengenäht, Füllmaterial gleichmäßig verteilt und den Umschlag überlappend angenäht.

Verbraucht habe ich für das Sofakissen mit 40 x 40 cm Größe ca. 250 g Wolle 280 m / 100g und etwa 300 g Füllmaterial.

Das Kissen kann mit dem Füllmaterial als Handwäsche gewaschen werden. Beim Trocknen mehrfach wenden, damit die Füllung nicht verklumpt.



Kategorien:Handarbeiten / DIY, Lifestyle

Schlagwörter:, , ,

  1. Gefällt mir!

    Marion

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für die Anleitung.

    Sabine

    Gefällt 1 Person

  3. Bei uns kann nur Oma stricken. Alle meine Versuche sind kläglich gescheitert. Die Maschen verschwinden oder vermehren sich einfach.

    Christiane

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden deines Kommentares erklärst du dich damit einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, Homepage, IP-Adresse und die Nachricht selbst gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung auf dem Blog.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: